JBL Flip 3 im Test

JBL Flip 3 FrontfotoBeim JBL Flip 3 handelt es sich um einen sehr robusten Bluetooth Lautsprecher aus dem Hause Harman. Das Gerät ist schon längere Zeit online erhältlich. Da der JBL Flip 3 ein außergewöhnlich beliebtes und gut bewertetes Produkt ist, wollten auch wir ein detailliertes Review vom Gadget machen. Den Flip 3 gibt es zurzeit (Stand: Januar 2018) für unter 100€ bei diversen Online-Händlern zu ergattern. Wir empfehlen einen Blick zu Amazon.de, wo es auch viele Kundenrezensionen und mehr Infos zum Lautsprecher gibt.

Wir möchten uns bei JBL für die Zusendung eines Testexemplars bedanken.

JBL Flip 3: Preischeck

JBL Flip 3: Testbericht

Maße

Das Gerät hat eine runde, tubenartige Form. Der Flip 3 misst in der Länge ca. 16,5 cm und hat einen Durchmesser von 6 cm. Damit ist er sehr transportabel und man kann ihn überall mitnehmen. Das Gewicht des Lautsprechers beträgt 450 Gramm.

JBL Flip 3 Packungsinhalt

Technik

Harman, die Marke hinter JBL, ist bereits seit 1969 in der Audiobranche tätig. Damit bringt der Hersteller bereits viel Know-How mit. Das merkt man auch an der Verarbeitung des Lautsprechers. Mit Bluetooth können bis zu 3 verschiedene Geräte mit dem Lautsprecher verbunden werden. Zusätzlich ist es möglich, über JBL Connect mehrere Lautsprecher miteinander zu verbinden und somit beispielsweise gleich mehrere Räume gleichzeitig zu beschallen.

jbl_flip_3An den Seiten des Lautsprechers (links und rechts) befinden sich zwei separate Bass-Strahler, die für ein noch intensiveres Sounderlebnis sorgen. Bei sehr basslastiger Musik sieht man sehr gut, wie sich die beiden Strahler zur Musik bewegen. Damit schaffte es JBL bei dem Lautsprecher trotz der kleinen Bauform zwei starke Bassverstärker zu integrieren, die sich während der Musikwiedergabe wirklich bemerkbar machen.

Der Lautsprecher kann übrigens auch für Freisprechtelefonie verwendet werden. Hier kommt auch Echounterdrückung zum Einsatz, damit sich niemand doppelt hört.

Die Verbindung über Bluetooth funktionierte im Test überraschend einfach. Ein unverkennbarer Sound informiert den Nutzer darüber, ob sich das Gerät im Pairing-Modus befindet. Als Alternative zu Bluetooth können Geräte auch über ein AUX-Kabel mit dem JBL Flip 3 verbunden werden. Es wird leider kein AUX-Kabel mitgeliefert.

Akku

Die integrierte 3.000 mAh Batterie hält bei durchgehender Musikwiedergabe 10 Stunden. Das ist für diese Größe komplett ausreichend, man kann den Lautsprecher aber jederzeit über ein normales microUSB-Ladekabel wieder aufladen. Ein leuchtend oranges Kabel wird übrigens in der Verpackung mitgeliefert.

Klang

Der Flip 3 überzeugt mit einem sehr reinen Sound. Auch in sehr hohen Lautstärkebereichen hört sich die Musik noch gut an. Die zwei externen Bass-Strahler sorgen außerdem dafür, dass die Tiefen und die Bässe nicht zu kurz kommen. Wir haben im Test verschiedene Playlists und Musikgenres getestet und der Lautsprecher erbrachte immer eine gute Performance.

Design

Normalerweise wird der Flip 3 in schlichtem schwarz geliefert. Das ist auch die unauffälligste Variante. Wer es lieber etwas außergewöhnlicher haben will, kann zwischen Pink, Blau, Gelb, Grau, Orange, Rot und Türkis wählen. Das Gerät ist außerdem so designed, dass Spritzwasser und Staub kein Problem darstellen. Somit kann man die kleine Bluetoothbox auch mit an den Strand oder auf eine Wandertour nehmen, ohne sich Sorgen um die interne Elektronik machen zu müssen.


Fazit: JBL Flip 3

Zwar gehört der Flip 3 nicht zu den günstigsten Geräten am Markt, wenn man sich den Lautsprecher kauft, ist das jedoch gut investiertes Geld.

Der Bluetooth Lautsprecher überzeugt mit sehr guter Audioqualität, starken Bässen, robustem Design und qualitativer Verarbeitung. Mit JBL Connect können außerdem gleich mehrere Lautsprecher miteinander gekoppelt werden.

Der integrierte Akku könnte stärker sein. Für längere Touren und Reisen empfiehlt sich zB. der Kauf einer Powerbank, mit der man gleichzeitig den Lautsprecher und auch das Smartphone laden kann.

JBL Flip 3

JBL Flip 3
8.6333333333333

Klangqualität

8/10

    Preis

    8/10

      Akkulaufzeit

      9/10

        Pros

        • gute Soundqualität
        • zwei externe Bass-Strahler
        • robustes Design
        • schnelle Bluetooth-Koppelung

        Kontras

        • Akkulaufzeit könnte etwas länger sein