Inateck BP1109 im Test

Inateck BP1109 Test

Schon wieder ein neuer Inateck Lautsprecher! Rechtzeitig vor Weihnachten sehen wir uns den Inateck BP1109 an. Der kleine Lautsprecher hat in Online-Shops bereits einige gute Rezensionen sammeln können, obwohl er erst seit einpaar Monaten (Ende August 2016) auf dem Markt ist. Deswegen wollten wir abchecken, was du dir vom Bluetooth Lautsprecher wirklich erwarten kannst. Aktuelle Preisangaben gibt’s beispielsweise direkt im Inateck Onlineshop.
Vielen Dank an inateck für die Zusendung eines Testexemplars.

Inateck BP1109: Test

Maße

Das erste, was uns beim Auspacken aufgefallen ist, war das Gewicht des Lautsprechers. Im Gegensatz zu anderen kleinen Geräten fühlt sich der Inateck BP1109 sehr wertig an. Er wiegt ca. 470 Gramm. Verglichen mit anderen Geräten in der Größenklasse ist das relativ viel.

Der Durchmesser des BP1109 ist 7,8 cm und er ist 3,4 cm hoch. Er kann ohne Probleme leicht in einem Rucksack oder in einem Täschchen mitgenommen werden – notfalls tuts auch eine etwas größere Jackentasche.

Technik

Der Lautsprecher ist nach dem Unibody-Prinzip gefertigt. Dieses soll laut Hersteller dafür sorgen, dass das Gerät besonders klare Töne von sich gibt. Trotz des kleinen Gehäuses befindet sich im Inneren ein 3,2 Watt starker Lautsprecher.

Geräte können mit dem Lautsprecher über Bluetooth 2.1 kommunizieren. Bluetooth 2.1 gehört zu den am weitesten verbreiteten Verbindungsstandards. Leider muss man bei Bluetooth 2.1 auf einige Vorteile von neueren Generationen verzichten (die aktuelle Version ist 4.0).

So ist 2.1 noch nicht so energiesparend und die Datenrate ist etwas geringer. Generell kann man aber sagen, dass dies bei Lautsprechern keine tragende Rolle spielt. Außerdem sind alle Bluetooth-Generationen abwärtskompatibel. Das bedeutet, dass eigentlich jedes neue Smartphone mit diesem Lautsprecher kommunizieren kann. Bei Wikipedia gibt es eine übersichtliche Versionsübersicht.

Die maximale Reichweite zwischen Lautsprecher und Abspielgerät sollte 10 Meter nicht überschreiten.

Anschlüsse des Inateck BP1109Neben der Bluetooth-Verbindung kann man das Gerät auch über ein AUX-Kabel mit Musik versorgen. Dieses ist im Lieferumfang enthalten. Wer seine Musik gerne auf einer SD-Karte speichert, wird beim Inateck BP1109 voll auf seine Kosten kommen: Auf der Rückseite befindet sich nämlich ein SD-Kartenschlitz. Praktisch!

Im Test mit einem OnePlus 2 Smartphone hat das Pairing sehr schnell funktioniert. Eine (ziemlich laute) englische Stimme informiert den Nutzer über den Verbindungsstatus.

Akku

Der Akku hält bis zu 6 Stunden. Das ist nicht sonderlich viel – für einen Lautsprecher dieser Größe aber mehr als Okay. Das Gerät muss nach dem Auspacken zuerst einmal voll aufgeladen werden. Das kann leider 1-2 Stunden dauern. Hier würden wir uns ein etwas schnelleres System wünschen.

Klang

Für den Test haben wir Musik aus verschiedenen Genres abgespielt – wie immer. Dabei wurde schnell ersichtlich, dass sich die Höhen sehr klar anhören. Obwohl der Lautsprecher klein ist, überraschen auch die Bässe. Wenn man während den Beats ganz genau hinschaut, sieht man sogar, wie sich das Gerät hin- und her bewegt. Auch im höheren Lautstärkebereich hört sich die Musik noch immer gut an und wird nicht zu metallig.

Der Lautsprecher eignet sich also für alle Genres und kann während Hauspartys auch gerne mal die große Anlage ersetzen.

Negativ aufgefallen ist uns das Grundrauschen, wenn die Musik mal kurz pausiert oder leiser wird. Außerdem gibt es hin und wieder kleine Aussetzer, die den Musikgenuss etwas trüben können. Dieses Problem gibt es leider bei vielen Bluetooth Geräten.

Design

Inateck BP1109 KnöpfeDas Gerät gibt es (vorerst) in einer silbernen und roten Farbvariante. Wir haben die silberne Variante bekommen und müssen zugeben, dass das Gerät wirklich sehr schick aussieht. Das Aluminiumgehäuse gibt dem Gerät den „qualitativen Touch“. Alles in allem also wirklich ein ansprechendes Design.
Die Knöpfe für die Bedienung befinden sich übrigens auf der Unterseite des Lautsprechers. Wir waren am Anfang kurzzeitig etwas verwirrt. 😉 


Fazit: Inateck BP1109

Der Inateck BP1109 ist ein stylischer Bluetooth Lautsprecher, den man für einen Schnäppchenpreis erwerben kann. Für nichtmal 30€ bekommt man ein Gerät, das eine hochwertige Musikwiedergabe bietet und nebenbei noch schick aussieht. Ein weiterer Vorteil ist der SD-Karten-Schlitz.

Schon gewusst? Detaillierte Technikinfos zum Gerät findest du direkt bei Inateck.

Nicht gefallen haben uns der etwas kurzlebige Akku und die Unterbrechungen während der Wiedergabe. Auch die Bluetoothversion ist nicht mehr die aktuellste. Bei neueren Lautsprechern wäre ein Update empfehlenswert.

Inateck BP1109

Inateck BP1109
8.1

Klangqualität

9/10

    Preis

    8/10

      Akkulaufzeit

      7/10

        Pros

        • qualitätsvoller Klang
        • hochwertiges Gehäuse
        • SD-Kartenschlitz
        • kann sehr laut eingestellt werden
        • sehr günstig

        Kontras

        • kein NFC
        • Akku hält nur 6 Stunden
        • manchmal kleine Aussetzer