DOSS SoundBox XL („Home Speaker“) im Test

DOSS SoundBox XL TestNachdem wir erst vor kurzem den Traveler unter die Lupe genommen haben, ist heute das nächste Gerät von DOSS an der Reihe. Die DOSS SoundBox XL ist zwar auch ein Wireless Speaker, aber gar nicht portabel und somit nur für den stationären Gebrauch in den eigenen vier Wänden geeignet.

Das klobige Gerät soll sich laut Hersteller fürs Wohnzimmer eignen und dank der großen Masse gut klingende Sounds mit ordentlich Bass abliefern. In diesem Beitrag erfährst du, was wir von der DOSS SoundBox XL halten.

Wir möchten uns bei DOSS für die Zusendung eines Testexemplars bedanken.


DOSS SoundBox XL: Preischeck

Die Daten werden automatisch abgerufen, könnten sich mittlerweile jedoch geändert haben. Wir übernehmen keine Haftung für falsche Preisangaben.


DOSS Traveler: Testbericht

Maße

Bei der DOSS SoundBox XL handelt es sich um einen sehr großen, stationären Lautsprecher. Das Gerät misst 13x30x7cm und ist somit deutlich größer als ein portabler Bluetooth Lautsprecher für unterwegs. Auch das Gewicht von 2kg sollte man nicht unterschätzen.

Mit diesen Werten eignet sich die SoundBox XL vor allem für die Indoor-Nutzung und nicht als portables Gadget für unterwegs. Dazu ist das Gerät (unserer Meinung nach) zu groß.

Auf der Suche nach einem kleinen Lautsprecher für unterwegs?
In unserer Bestsellerliste zum Thema Portable Lautsprecher findest du mehr!

Technik

DOSS SoundBox XL Test 2Im Gerät befinden sich zwei leistungsstarke 10-Watt Lautsprecher und ein 10-Watt Subwoofer. Außerdem soll der DSP-Chip dafür sorgen, die Soundqualität live zu verbessern – zB. Störsignale zu minimieren.

Bluetooth ist nicht die einzige Verbindungsmethode dieses Lautsprechers. Es ist auch möglich, eine SD-Karte einzusetzen oder das Wiedergabegerät direkt per AUX-Kabel zu verbinden. Besonders die Wiedergabe von der SD-Karte ist sehr praktisch, da hier kein zusätzliches zweites Gerät von Nöten ist.

Die DOSS SoundBox XL ist übrigens auch mit Echo Dot kompatibel und kann als alternativer Stereo-Lautsprecher verwendet werden.

DOSS SoundBox XL

Akku

Obwohl wir der Meinung sind, dass das Gerät von der Größe her eher nicht für unterwegs geeignet ist, hat man sich bei DOSS dafür entschieden, einen Akku einzubauen. Dieser hält bei halber Lautstärke 10 Stunden, was für Bluetooth Lautsprecher in etwa im mittleren Bereich liegt. Man muss jedoch beachten, dass es auch deutlich kleinere Geräte mit einer deutlich höheren Akkulaufzeit gibt.

 DOSS Soundbox XL: Top 3 Alternativen
1. Teufel Bamster Pro
2.
Marshall Kilburn
3. DOSS Traveler

Klangqualität

Was beim ersten Verbinden auffällt: Den Ton zur Verbindung eines neuen Gerätes hat DOSS von Windows abgekupftert! Abgesehen davon ist der Bass tatsächlich sehr intensiv und stark.  Wie bereits erwartet, sorgt die Größe für einen sehr voluminösen Sound, was bei kleineren Geräten einfach nicht möglich ist. Für den Test haben wir verschiedene Genres getestet – sowohl Höhen als auch Tiefen werden vom Gerät wahrheitsgetreu wiedergegeben.

Beim Sound können wir uns also definitiv nicht beklagen. Wer auf der Suche nach einem Gerät für eine Hausparty ist, der wird mit der DOSS SoundBox XL sehr zufrieden sein. Auch die Lautstärke ist höher als bei Mini-Lautsprechern.

Design

Das Gerät ähnelt im Design her einem typischen 0-8-15-Lautsprecher und es gibt eigentlich keine Auffälligkeiten. Auf der Oberseite befinden sich die physischen Knöpfe zur Steuerung, auf der Rückseite unten befinden sich der AUX-Anschluss, der Stromanschluss und der SD-Schlitz.


Fazit: DOSS SoundBox XL

Update: Das Gerät ist nicht mehr verfügbar. Alternativen zur DOSS SoundBox XL findest du bei Amazon.de!

Das Gerät ist groß, hat eine sehr wahrheitsgetreue Musikwiedergabe und die Bässe können bei entsprechender Lautstärke aus den Socken hauen – die DOSS SoundBox XL ist ein hervorragendes Home-Musiksystem. In unserem Test hörten sich die Sounds verschiedener Genres gut an und waren mehr als zufriedenstellend.

Bemängeln müssen wir, dass bei dieser Größe kein besserer Akku ins Gehäuse gepasst hat. 10 Stunden sind für einen so großen Lautsprecher nicht sehr viel. Wer den Lautsprecher nur daheim verwendet, muss sich aber sowieso keine Sorgen um die Akkulaufzeit machen, da immer eine Steckdose in der Nähe sein sollte.

Da die Box für Zuhause eher weniger mit den meisten (portablen) Geräten auf unserer Webseite vergleichbar ist , findest du den Lautsprecher nicht in der Bestenliste.