Auluxe Z2 Bluetooth Lautsprecher im Test

Test-Special: Mit dem Auluxe Z2 stellen wir zum ersten Mal einen Indoor Bluetooth Lautsprecher ohne Akku vor. Hierbei handelt es sich um ein größeres Gerät, welches ständig mit dem Stromnetz verbunden ist und vom Aussehen & von der Ausgangsleistung mit kleineren Bluetooth Boxen kaum vergleichbar ist. Wegen diesen außergewöhnlichen Eigenschaften findet der Auluxe Z2 auch keinen Platz in der Vergleichsliste. Wir möchten uns bei Auluxe für die Zusendung eines Testexemplars recht herzlich bedanken.

>> Checke den Preis des Auluxe Z2 direkt bei Amazon ab >>

auluxe_z2_1

Auluxe Z2: Testbericht

Maße

Der Auluxe Z2 wiegt ca. 1,8 Kilogramm. Für einen portablen Bluetooth Lautsprecher wäre das ziemlich viel, da aber ein Indoor Lautsprecher sowieso immer an der gleichen Stelle bleibt, spielt das Gewicht eine geringere Rolle. Die kleine Indoor Anlage ist 250 mm lang, 140 mm hoch und an der dicksten Stelle 130 mm breit.

Technik

Dank Bluetooth 3.0 kann man jedes beliebige Smartphone oder Tablet mit dem Gerät verbinden. Auf der Oberseite befindet sich übrigens ein großes NFC-Interface (wenn dir der herkömmliche Verbindungsaufbau mit Bluetooth zu langsam ist). Auf der Rückseite des Auluxe Z2 befinden sich zwei Anschlüsse: Einen für das Stromkabel und einen für ein auluxe_z2_2normales AUX-Kabel. Vor allem in Kombination mit älteren Abspielgeräten ohne Bluetooth (zB. Laptop) ist dieser AUX-Anschluss sehr von Vorteil. Neben den Musikfunktionen ist auch ein Mikrofon integriert. Der Z2 lässt sich also perfekt als Freisprechanlage nutzen. Ein weiteres Feature ist das integrierte Touch-Panel, darauf gehen wir weiter unten genauer ein.

Stromzufuhr / Akku

Wie schon in der Einleitung erwähnt, verfügt der Auluxe Z2 über keine integrierte Batterie. Dies ist aber nicht weiter schlimm, da es sich hier um keinen portablen Lautsprecher handelt. Außerdem ist im Haus die nächste Steckdose meist nicht weit entfernt. Das Kabel ist schlicht und wenn man geschickt ist, kann man das es verstecken.

Klang

Der Auluxe Z2 bietet massigen und sehr, sehr lauten Sound. Die Musik ist sehr basslastig und wenn man das Gerät auf einen Tisch stellt, vibriert er bei lauten Tönen mit. Hierbei handelt es sich definitiv um kein „kleines Lautsprecherchen“. Das ist die Oberklasse: Sehr laut, starker Bass und die Qualität ist trotz Bluetooth 3.0 sehr gut. Auch hier kann der Z2 nicht mit kleineren Bluetooth Devices verglichen werden: Logischerweise bietet das größere Gerät auch die basslastigere, kräftigere Musikleistung.

Gehäuse/Design

Auluxe Z2 Touch-Panel
Touch-Panel mit NFC-Interface

Den Auluxe Z2 gibt es in den Varianten Weiß/Silber und Schwarz. Abhängig vom eigenen Mobiliar kann man sich für eine Farbe entscheiden. Mehr Fotos vom Lautsprecher gibt es auf der Amazon Produktseite…  

Kommen wir noch einmal zum Thema Touch-Panel: Statt normalen Tasten befinden sich auf der Oberseite verschiedene Symbole – ohne Knopf. Durch leichte Berührung wird die entsprechende Eingabe ausgewählt. Sehr elegant und lautlos.


Fazit: Auluxe Z2 Bluetooth Lautsprecher

Wir empfehlen den Bluetooth Lautsprecher Auluxe Z2 allen, die Zuhause unkompliziert Musik hören möchten. Der Auluxe Z2 wird ausgepackt, eingesteckt und funktioniert. Im Gegensatz zu komplizierten Heimanlagen muss man sich hier nur per Bluetooth oder NFC verbinden und die Musik läuft! Die Soundqualität ist sehr gut, die Verarbeitung stimmt und dank des modernen Designs passt der Z2 fast in jedes Wohnzimmer.

Wir vermissen jedoch einen integrierten Akku. Wer keine Steckdose in der Nähe hat, muss wohl oder übel auf einen anderen Bluetooth Lautsprecher ausweichen.