Anker A3143 Produktvorstellung

Anker A3143 Bluetooth Lautsprecher im Test...Im Jahr 2016 erwartet dich eine ganze Reihe neuer Bluetooth Lautsprecher Tests & Vorstellungen auf unserem Blog. Heute beginnen wir mit dem Anker A3143. Der Hersteller selber bewirbt dieses Gerät mit dem Zusatz „Premium Stereo“. Ob die Funktionen und der Sound des Lautsprechers wirklich Premium sind, erfährst du in diesem Blogbeitrag. Den Lautsprecher kannst du beispielsweise bei Amazon bestellen. Auch den aktuellen Preis erfährst du dort.

Anker A3143: Preischeck

Anker A3143

Maße

Laut Produktbeschreibung ist der 3143 von Anker 21 cm breit, 6 cm dick und 6 cm hoch. Das Gewicht beträgt 617 Gramm. Das Gerät gehört somit nicht zu den kleinsten und leichtesten Lautsprechern. Es ist eher eine Soundbar, die man im Wohnzimmer an einer geeigneten Stelle platziert. Im Gegensatz dazu bietet Anker übrigens auch einen leichteren Lautsprecher für unterwegs an.

Technik

Anker A3143 aufgesplittet...Unter dem Gehäuse stecken zwei leistungsstarke 10 Watt Treiber, die gemeinsam 20 Watt Stereo Sound liefern. Außerdem kommt bei diesem Device die Anker MaxxBass Technologie zum Einsatz. Dank Bluetooth 4.0 kann man sich bis zu 10 Meter vom Gerät entfernen und man hat noch immer eine stabile Verbindung. Nebenbei gilt dieser Bluetooth Standard als der bis jetzt energiesparendste – für Sender und Empfänger.

Für Geräte ohne drahtlose Verbindungsmöglichkeit gibt es praktischerweise auch einen normalen AUX-Eingang, was man auf den Produktbildern gut erkennen kann.

Akku

Im Gegensatz zum Anker A7908 (20 Stunden Musikwiedergabe) geht es hier eher gemächlicher zur Sache: Das Gerät schafft um die 8 Stunden durchgehendes Abspielen von Musik. Für einen Indoor-Lautsprecher ist das schwer in Ordnung, schließlich befindet sich das Gerät meist sowieso in der Nähe einer Steckdose und kann theoretisch auch permanent angeschlossen sein.

Klang

Wie bei vielen Bluetooth Lautsprechern kann man auch hier ein gewisses Grundrauschen vernehmen, sobald das Gerät ein Lied abspielt. Die Soundqualität ist vor allem ab einer gewissen Lautstärke sehr gut und sehr basslastig. Es klingt voluminös. Leider passiert es ab und zu, dass die Box knistert sobald man versucht den Sound leiser zu stellen.

Gehäuse/Design

Von der Form ähnelt der Anker A3143 sehr dem Bose SoundLinkMini 2. Auf der Oberseite befinden sich vier Knöpfe: Ein/Aus, Play/Stop, Leiser, Lauter. Wie schon weiter oben erwähnt, ist diese Soundbar ein klassisches Indoor-Gerät. Für Reisen in die Natur empfehlen wir andere Bluetooth Lautsprecher.

Fazit: Anker A3143

Das Gerät bietet für den Preis (beim Schreiben dieses Artikels 66€ – 6.1.2016) einen guten Kompromiss. Wer im Haus Musik hören möchte und auf der Suche nach einer preiswerten Soundbar ist, sollte sich das Gerät näher ansehen. Leute, die sehr viel Wert auf außerordentlich guten Klang und gute Qualität legen, sollten in teureren Preisbereichen suchen.

Wir empfehlen dir einen Blick in die Rezensionen, zum Beispiel auf der Seite von Amazon. Dort kannst du Berichte von anderen Käufern lesen.

Anker A3143

Anker A3143
6.8333333333333

Klangqualität

8/10

    Preis

    6/10

      Akkulaufzeit

      7/10

        Pros

        • gute indoor Soundbar
        • starker Bass
        • Bluetooth 4.0 - sehr energiesparend

        Kontras

        • relativ kurze Akkulaufzeit
        • kein NFC
        • knistert manchmal