LOPOO Bluetooth 4.1 Sportkopfhörer Review

LOPOO Bluetooth 4.1 Sportkopfhörer TestHeute stehen die LOPOO Bluetooth 4.1 Sportkopfhörer auf dem Prüfstand. Die Kopfhörer aus dem Hause LOPOO gibt es online bereits für wenig Geld zu haben. Doch wie ist die Qualität und was bieten die Headphones zusätzlich? Wir sehen uns in diesem Beitrag an, was du dir von den LOPOO Bluetooth 4.1 Wireless Sportkopfhörern erwarten kannst.

Wir bedanken uns bei LOPOO für die Zusendung eines Testexemplars.

LOPOO Bluetooth 4.1 Sportkopfhörer: Preischeck

LOPOO Bluetooth 4.1 Sportkopfhörer: Testbericht

Das Headset kam bei uns in einer kleinen Kartonschachtel an. Neben den Kopfhörern befindet sich in der Packung ein USB-Kabel zum Aufladen, ein kleines Tragetäschchen und diverse Ohrenstöpsel, die man mit den bereits aufgesetzten Stöpseln ersetzen kann.

Größe, Portabilität & Design

lopoo_wireless_sportkopfhoerer_2Im Gegensatz zu normalen Kopfhörern sind Bluetooth Kopfhörer immer etwas größer. Das liegt nicht zuletzt daran, dass hier auch noch eine Batterie und das Empfangsmodul ihren Platz finden müssen. Sehr gut gefällt uns das kantige Steuerungsmodul, welches mit dem Kabel die beiden Ohrteile verbindet. Über dieses kann man auch die Musiklautstärke einstellen und die Kopfhörer ein-, bzw. ausschalten.

Dank des mitgelieferten Tragetäschchens kann man die Kopfhörer überall mitnehmen. Die Ohrhalterung sorgt übrigens dafür, dass während des Joggens das Headset nicht runterfällt.

Bluetooth

lopoo_wireless_sportkopfhoerer_3Zum Glück befindet sich in der Verpackung eine Bedienungsanleitung (englisch)! Sonst hätten wir wohl ziemlich lange am Gerät herumgefumelt, bis es mit dem Handy gepairt wäre. Man muss die Bluetooth Kopfhörer zuerst ausschalten und dann 7 Sekunden auf den Einschaltknopf drücken, bis das kleine Lichtchen abwechselnd rot und blau blinkt. Auch die Kopfhörerstimme meldet sich mit dem Wort „Pairing“.

Während dem Testen haben wir noch eine andere Bluetooth-Verbindung zwischen zwei anderen Geräten hergestellt, um die Störanfälligkeit zu testen. Auch hierbei schnitt das Gadget gut ab: Es gab keine Verbindungsabbrüche und der Sound blieb klar.

Musikqualität

Abgespielte Musik hört sich sehr klar an, es gibt jedoch Abzüge beim Bass. Leider hört man nahezu keine Bässe und alles hört sich sehr flach an. Trotzdem punkten die Lautsprecher mit klarer Soundqualität – auch in höheren Lautstärkebereichen.

Auch bei diesem Headset muss man in Betracht ziehen, dass man zurzeit nicht sehr viel bezahlen muss, um es zu erwerben. Für diesen Preisbereich ist die Soundqualität vollkommen in Ordnung. Wer die Kopfhörer in der Freizeit verwenden möchte, zB. während dem Sport oder bei anderen Aktivitäten, wird sehr viel Spaß haben.

Akku

Der Hersteller gibt an, dass die Bluetooth 4.1 Kopfhörer bis zu 6 Stunden halten. Voll aufgeladen werden sie in 2 Stunden. Unserer Meinung ist die Laufzeit okay, vor allem wenn man sich die kleine Größe des Headsets ansieht. 2 Stunden Aufladezeit ist zwar etwas viel, über microUSB geht es halt nicht viel schneller. Leider hat sich dieser Standard inzwischen bei den meisten Herstellern etabliert.


Fazit: LOPOO Bluetooth 4.1 Sportkopfhörer

Bei den LOPOO Bluetooth 4.1 Sportkopfhörern handelt es sich um ein sehr günstiges Headset, welches in vielen Online-Shops bereits viele exzellente Rezensionen absahnen konnte. Dies liegt vor allem an zwei Punkten: Sie sind sehr günstig, bieten jedoch trotzdem eine ziemlich gute Musikqualität. Ein weiterer Vorteil ist die ergonomisch geformte Halterung. Wenn man zu den Menschen gehört, bei denen nahezu keine IN-Ear Kopfhörer sitzen, sollte man sich diese Kopfhörer näher ansehen: Sie können eigentlich gar nicht rausrutschen.

Negativ aufgefallen ist uns der zu schwache Bass und die lange Aufladezeit.

Auf der Suche nach noch mehr Infos zum Gerät? Schaue in einem Online-Shop vorbei!